Dienstag, 08 März 2022 12:16

MyJobsi.de: Die Jobbörse

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Stellenangebote Stellenangebote pixabay

Wer suchet, der verirrt sich nicht. Auf jeden Fall stehen die Chancen besser, sein Leben selbstständig zu gestalten, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, wenn man von sich aus aktive Schritte unternimmt - und sich nicht etwa auf die ewige Meckerposition zurückzieht.

 

Eine Arbeit suchen

Verschiede Dinge können so passieren im Leben, man kann sich nicht im Vorhinein auf alles im Einzelnen vorbereiten, manches überrascht dann doch, manches haut einen ganz schön aus den Socken. Infolge der Virusinvasion haben z.B. viele Leute ihre Arbeit verloren. Stellenangebote können da wieder neuen Lebensmut einhauchen, wieder zu einer neuen Lebensorientierung beitragen. Ja, manchmal muß man sich eben nach einem mehr oder weniger als Schicksalsschlag empfundenen biografischen Ereignis neu positionieren, sich sozusagen von Neuem "erfinden". Vielleicht hat man es mit einem günstigen Moment zu tun. Vielleicht ist man imstande, sich für etwas zu öffnen, das man bisher nie in Erwägung gezogen hätte, für etwas, das man bisher nicht einmal wahrgenommen hätte, wenn es nahe neben einem aufgetaucht wäre.

Eine Arbeit finden

Und dann kann sich plötzlich die Frage stellen: Wie macht man das eigentlich, eine neue Arbeit finden. Oft kann möglicherweise die Familie helfen. Oder Bekannte bzw. Freunde haben eine sachdienliche Idee. Immer hat man die Möglichkeit, sich an eine Jobbörse zu wenden, dort sein Glück zu suchen. Kommt man ohne Internet überhaupt noch über die Runden? Sehr viel an menschlicher Aktivität spielt sich in der Zwischenzeit bereits im Internet bzw. mithilfe des Internets ab. Einen großen Teil der zu Verfügung stehenden Informationen, vielleicht sogar schon den Löwenteil, kann man im Internet finden. So auch zur Thematik "neuer Arbeitsplatz". Früher ist man, sagen wir mal, ins Wirtshaus gegangen oder ist nach dem Kirchbesuch noch in Grüppchen beisammen gestanden, um sich mit den neuesten Neuigkeiten zu versorgen. Heute ist es für Arbeitgeber, die neue Angestellte suchen, ganz normal, dies eben an einer gewissen Stelle im Internet preiszugeben.

Suchen und finden, zwei Nachbarn

Übrigens soll es sogar schon vorgekommen sein, daß jemand einfach "nur so", ganz ohne akuten dringenden Grund, ohne aktuelle Ursache, die Angebote einer Jobbörse durchgeblättert hat - und auf diese Weise eine angenehme neue Arbeit gefunden hat ohne eigentlich etwas gesucht zu haben ... Dem Tüchtigen gehört die Welt, Gott hilft dem Tüchtigen, es zahlt sich auf jeden Fall aus, aktiv zu sein und/oder zu werden.

  • Gesundheitstest zum Schnäppchenpreis?
    Gesundheitstest zum Schnäppchenpreis?

    Man muß nicht unbedingt berufsmäßiger Schnäppchenjäger sein, man muß sich nicht unbedingt in seine tarnfarbige Jägerkluft werfen und den versteckten Hochsitz besteigen, um hin und wieder etwas zu erlauern, in den Genuß einer erfreulichen Überraschung zu geraten.

    Geschrieben am Freitag, 22 April 2022 11:20
  • Boxspringbetten für Kinder
    Boxspringbetten für Kinder

    Obwohl die Boxspringbetten grundsätzlich in Schlafzimmern genutzt werden, kann es sein, dass die älteren Kinder auch solch ein Bett haben möchten.

    Geschrieben am Donnerstag, 10 März 2022 18:06
  • MyJobsi.de: Die Jobbörse
    MyJobsi.de: Die Jobbörse

    Wer suchet, der verirrt sich nicht. Auf jeden Fall stehen die Chancen besser, sein Leben selbstständig zu gestalten, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, wenn man von sich aus aktive Schritte unternimmt - und sich nicht etwa auf die ewige Meckerposition zurückzieht.

    Geschrieben am Dienstag, 08 März 2022 12:16
  • Zwei Personen können bequem in einem Zimmer schlafen
    Zwei Personen können bequem in einem Zimmer schlafen

    Es betrifft besonders die Kinderzimmer, die nicht so einfach zu gestalten sind. Besonders, wenn zwei oder mehrere Kinder in einem Zimmer schlaffen müssen.

    Geschrieben am Donnerstag, 10 Februar 2022 19:43
  • Endlich auch in Deutschland - der digitale Auto-Lebenslauf CarCert schützt Verbraucher vor Betrug beim Gebrauchtwagenkauf
    Endlich auch in Deutschland - der digitale Auto-Lebenslauf CarCert schützt Verbraucher vor Betrug beim Gebrauchtwagenkauf

    CarCert, der Auto-Lebenslauf für Gebrauchtwagen, geht an den Start. Das Zertifikat steht dem Fahrzeughalter zur Verfügung und kann für 29,99 Euro bei carcert.net erworben werden.

    Geschrieben am Donnerstag, 06 Januar 2022 19:22